Geheimnis

Wer festhält des LEBENS Völligkeit,
der gleicht einem neugeborenen Kindlein:

Giftige Schlangen stechen es nicht.

Reißende Tiere packen es nicht.

Raubvögel stoßen nicht nach ihm.

Seine Knochen sind schwach, seine Sehnen weich,
und doch kann es fest zugreifen.

Es weiß noch nichts von Mann und Weib,
und doch regt sich sein Blut,
weil es des Samens Fülle hat.

Es kann den ganzen Tag schreien,
und doch wird seine Stimme nicht heiser,
weil es des Friedens Fülle hat.

Den Frieden erkennen heißt ewig sein.

Die Ewigkeit erkennen heißt weise sein.

Das Leben mehren nennt man Glück.

Für sein Begehren seine Seelenkraft einsetzen, nennt man stark.

Sind die Geschöpfe stark geworden, altern sie.

Denn das ist Wider-SINN.

Und Wider-SINN ist nahe dem Ende.

 

(Tao Te King 55)

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    R.G. (Samstag, 18 Dezember 2021 08:10)

    "Wer festhält des LEBENS Völligkeit,
    der gleicht einem neugeborenen Kindlein:
    Giftige Schlangen stechen es nicht.
    Reißende Tiere packen es nicht.
    Raubvögel stoßen nicht nach ihm."
    Frei von Befürchtung zu sein, da das Wesentliche nicht verletzt und getötet werden kann.

  • #2

    R.G. (Samstag, 18 Dezember 2021 08:13)

    "Seine Knochen sind schwach, seine Sehnen weich,
    und doch kann es fest zugreifen."
    Fest in der Ausrichtung unabhängig von den äußeren Rahmenbedingungen.

  • #3

    R.G. (Samstag, 18 Dezember 2021 08:20)

    "Es kann den ganzen Tag schreien,
    und doch wird seine Stimme nicht heiser,
    weil es des Friedens Fülle hat.
    Den Frieden erkennen heißt ewig sein.
    Die Ewigkeit erkennen heißt weise sein."
    In Übereinstimmung mit seinem wahren Wesen sein.

  • #4

    R.G. (Samstag, 18 Dezember 2021 08:22)

    "Für sein Begehren seine Seelenkraft einsetzen, nennt man stark.
    Sind die Geschöpfe stark geworden, altern sie."
    Sich mit dem Sterblichen, dem Kreatürlichen verwechseln.

  • #5

    R.G. (Samstag, 18 Dezember 2021 08:25)

    "Denn das ist Wider-SINN.
    Und Wider-SINN ist nahe dem Ende."
    Das ist nicht das Wesentliche sondern das Materielle, Kreatürliche, und das wird sterben.