Einer meiner liebsten...

Ausgehen ist Leben, eingehen ist Tod.

 

Knechte des Lebens gibt es drei unter zehn,

Knechte des Todes gibt es drei unter zehn.

 

Menschen, die das Leben suchen und dabei ihre sterbliche Stelle regen,

gibt es auch drei unter zehn.

 

Warum das?

 

Weil sie des Lebens Völligkeit erzeugen wollen.

 

Ich habe wohl gehört:

 

Wer gut das Leben zu führen weiß,

der wandelt durch's Land

und braucht nicht zu vermeiden Tiger und Nashorn.

 

Er schreitet durch ein Heer

und braucht nicht zu tragen Panzer und Waffen.

 

Das Nashorn hat nichts an ihm, da es sein Horn einbohre.

 

Der Tiger hat nichts, da er seine Krallen einschlage.

 

Die Waffe hat nichts, das ihre Schneide aufnehme.

 

Warum das?

 

Weil er keine sterbliche Stelle hat.

 

(Tao Te King 50)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0