Kapitel 84

Vermeide es, die Worte über die Frömmigkeit und das rechte Leben der großen Menge zu vermitteln. Ich sage dies nicht aus Neid, sondern weil du, wie ich meine, den Unverständigen lächerlich erscheinen wirst. Denn das Gleiche freut sich über das Gleiche, derartige Worte aber haben nur wenige Zuhörer, vielleicht nur ganz Vereinzelte. Es ist also besser, nicht zu reden, es sein denn über das, was Gott zum Heil des Menschen verlangt.

 

(Philokalie, Buch 1, Antonios der Große, "Über die Sittlichkeit des Menschen und den rechtschaffenen Lebenswandel in 170 Kapiteln", Kapitel 84)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0