Korrekturexemplare

Das Korrekturexemplar des "Thomas und Philippus" ist da (Bild per Klick vergrößerbar). Die Katzgeschichten habe ich gestern im Copyshop ausdrucken lassen - auch zu Korrekturzwecken. Fast doppelt so teuer wie das BoD-Buch. Muss man also eigentlich so nicht machen.

 

Beide warten jetzt aber auf Korrekturlesungen. Da ist einiges zu tun.

 

Ruth Finder hat sich bei den Katzgeschichten schon mal rangemacht. Der "Thoppus" wartet noch auf jemanden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    R.G. (Dienstag, 11 Februar 2020 16:21)

    Thoppus würde ich übernehmen.

  • #2

    Clemens (Dienstag, 11 Februar 2020 17:44)

    Bringe ich Mittwoch mit zum Spinalisieren. (Und dann bitte bis Sonntag durch! ^^)

  • #3

    Simon (Dienstag, 11 Februar 2020 20:03)

    :-))

  • #4

    R.G. (Mittwoch, 12 Februar 2020 06:30)

    Wie ich #3 entnehmen kann, will Simon auch unbedingt...

  • #5

    Clemens (Mittwoch, 12 Februar 2020 07:33)

    95%