Fünftes Versprechen

5. Ich gelobe mir selbst, die göttlichen Gaben von Gedanken und Wort immer, überall und unter allen Umständen gut zu gebrauchen.

 

Die abgeschwächte, realistischere Form kann ja nun schon jeder selbst erstellen - es auch nur in dieser Form umzusetzen, ist nicht leicht. Besonders nicht, wenn man es nicht gegenwärtig hat. Damit ist auch beim fünften Versprechen die Aufgabe klar.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0