Ethische Disziplin

Die Wurzel der Lehre ist bekannt als ethische Disziplin.
Die ethische Disziplin nicht zu beachten führt zum Übel.
Ohne den Schutz und die Zügelung zu bewahren,
wird die Wurzel der Dharmapraxis nicht wachsen.

Ethische Disziplin wird als die Basis jeder guten Qualität verstanden,
als Leiter, die zu höheren Daseinsformen führt,
als Reittier, mit welchem man zur Befreiung reiten kann.
Deshalb mache alle Anstrengung, das Bewachen der Disziplin zu schätzen.

Longchenpa (1308–1364)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0