Geschmack

"Die Tafel Gottes ist reichlich mit erlesenen Speisen gedeckt. Das sind die edle Tugenden und Werte. Wohl dem, der darüber gehört hat. Selig ist aber derjenige, der etwas von diesen noblen Gerichten probieren durfte!", so sprach Rabbi Jakov ben Katz in seinem engsten Kreise.

Leise und etwas zögerlich fügte er hinzu: "Auch mir wurde es durch die gnadenvolle Fügung drei Mal gewährt, einige von diesen Köstlichkeiten zu schmecken."

Ermuntert von seinen Zuhörern darüber zu berichten, erzählte der Schargoroder weiter:

"Die drei Fügungen geschahen mir jeweils, als ich mich ins Bethaus zu gehen anschickte. Sobald ich die Haustür hinter mir zumachte, wurde ich in die sehnsüchtige Ferne gezogen. Beim ersten Male tat sich der Himmel über mir auf und ich schaute die unauslotbare Tiefe, welche mich in aller Barmherzigkeit und Güte anlächelte. Mir war so, als befände ich mich auf einem unsichtbaren Schoße, und unbeschreibliche Milde und Wohlwollen umhüllten mich. Da habe ich Liebe geschmeckt.

Beim zweiten Male fand ich mich auf einer lichtdurchfluteten Straße, welche ohne Anfang und Ende und ohne Rechts und Links war. Ich bewegte mich unter Wohlgesinnten, welche mich voller Freude und Zuneigung willkommen hießen, und wurde in ihrer Menge mitgetragen. Ich war einer von ihnen und wir alle waren eins! So habe ich Gemeinschaft geschmeckt.

Beim dritten Male schwebte ich losgelöst in einem offenen, uneingeschränkten Raum und konnte unverwehrt auf einige Dinge schauen, in aller Ruhe sie erkennend und über sie wissend. Ich wurde meinem argen Wächter - meiner Selbstsucht - entrissen! So habe ich Freiheit geschmeckt."

Dann schwieg der Rabbi eine Weile.

Einer sagte schwärmerisch: "Wahrlich, eine bessere Kulisse auf dem Weg ins Bethaus kann man nicht haben!"

"Ach, nein mein Lieber! Jedes Mal, während ich in der Ferne verweilte und ausgiebig kostete, hob ich hier, in unserer irdischen Niederung, grade mal meinen Fuß zum ersten Schritt Richtung Bethaus. So habe ich Ewigkeit geschmeckt."

(Ruth Finder)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    L. (Freitag, 04 Oktober 2019 06:24)

    * Katz-Geschichten - Daumen hoch