Jesus-Agraphon 128

Wer mich sucht, wird mich in Kindern, die sieben Jahre oder älter sind, finden. Denn in ihnen werde ich, der ich verborgen bin, im 14. Äon als Verborgener offenbar.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    R.G. (Samstag, 27 Juli 2019 08:06)

    Das ist eine harte Nuss. Hat jemand eine Idee?
    Mein Ansatz:
    Erst Kinder ab 7 haben nach Piaget die Fähigkeit zum logischen Denken in Bezug auf konkrete (tatsächliche oder vorgestellte, aber nicht hypothetische) Sachverhalte, die Voraussetzung für Reflexion sind. Sie sind dann aber noch nicht so verkopft, dass sie wie Erwachsene ihren Verstand überwiegend für die Beschäftigung mit Zukunft und Vergangenheit benutzen, sondern in der Gegenwart/im Jetzt sein können.

  • #2

    Simon (Samstag, 27 Juli 2019 13:36)

    Hatte den Selben Ansatz wie R.G., ich frage mich allerdings woher die das wussten?!
    Vielleicht eine wache Beobachtung eines wachen Geistes.
    Kognitive Entwicklungspsychologie, wird man das damals wohl nicht genannt haben.
    Wenn ich nicht an der Sieben aufhänge, dann passt es aber.

  • #3

    Clemens (Samstag, 27 Juli 2019 19:46)

    Elegant überlegt, R.G.! Und zum 14. Äon weiß wohl keiner was.