Herr der Geschichte

Den Juden wird von Manchen ein besonders persönliches Verhältnis zu Gott als dem Herrn ihrer Geschichte, dem persönlichen Begleiter beim Auszug aus Ägypten nachgesagt. Er war und ist für sie immer und in jeder Situation ansprechbar:

 

Eine jüdische Großmutter schaut ihrem Enkelsohn beim Spielen am Strand zu. Plötzlich kommt eine große Welle, erfasst das Kind und trägt es fort ins Meer.

 

Die Großmutter fleht: "Bitte, Allmächtiger, rette meinen Enkel und bring ihn wieder zurück."

 

Sogleich kommt eine weitere große Welle und schwemmt den Jungen gesund und munter wieder an den Strand.

 

Die Großmutter schaut zum Himmel hinauf und sagt: "Und wo ist seine Mütze?"

Kommentar schreiben

Kommentare: 0