Der Weg des Schweigens

Einst kamen Rabbi Mendel, der Sohn des Zaddiks von Worki, und Rabbi Eleasar, der Enkel des Maggids von Kosnitz, zum erstenmal zusammen. Sie gingen ohne Gefährten in die Stube, setzten sich einander gegenüber und schwiegen eine Stunde lang. Dann ließen sie die andern ein. "Nun sind wir fertig", sagte Rabbi Mendel.

 

(Bubel, S. 818)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0