Das Frühgebet

"Es gibt Zaddikim", sagte einmal Rabbi Naftali, "die beten, die der Hilfe Bedürftigen mögen zu ihnen kommen und durch ihr Gebet Hilfe finden. Aber der Ropschitzer Rabbi steht frühmorgens auf und betet, alle der Hilfe Bedürftigen mögen sie daheim finden und nicht nach Ropschitz zu fahren brauchen und nicht verführt werden zu meinen, der Rabbi habe ihnen geholfen."

 

(Bubel, S. 673)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0