Thomas und Philippus

Erste Papierversion der Deutungen der gnostischen Evangelien bestellt - Korrekturlesungen in der Papierversion folgen, dann gibt es für jeden Kreisler ein Exemplar.

 

Das Buch habe ich nicht öffentlich verlegt. Es ist also nicht über den Buchhandel beziehbar. Der Grund ist die Copyright-Situation bezüglich der benutzten Übersetzungen. Da könnte man bei dem Verlag anfragen, aber ich weiß nichts über mögliche Erfolgsaussichten. Ich kümmere mich aber nochmal drum, wenn die Texte endgültig druckreif sind.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0