Essig

In kleinen, abgeschlossenen Untercirclen des Circles grassiert im Moment die morgendliche Einnahme von Essig (in Wasser) zu gesundheitlichen Zwecken. Es ist nicht leicht, aber man kann es vollbringen. Und ist in guter Gesellschaft:

 

Darauf sagte Jesus (...): »Mich dürstet!«


Es stand ein Gefäß voll Essig da, und sie steckten einen mit Essig gefüllten Schwamm auf einen Hysopstengel und brachten ihn an seinen Mund.


Als nun Jesus den Essig genommen hatte, sprach er: »Es ist vollbracht.« Und er neigte sein Haupt und gab den Geist auf.

 

Jo 19,28–30

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ruth Finder (Freitag, 11 Januar 2019 18:59)

    "Sie" - wer auch immer die Dussel waren - haben Jesus auf dem Gewissen: V-E-R-D-Ü-N-N-E-N muss man Essig, V-E-R-D-Ü-N-N-E-N!!! ^^