Niffari (Sufi-Mystiker des 10. Jahrhunderts)

Es liegt eine Gefahr darin, wenn man sich ohne Anleitung in das Meer des Lebens stürzt, weil der Mensch Dinge, die in ihm aufsteigen, für Dinge hält, die sich außerhalb von ihm ereignen.

 

Andererseits ist es auch gefährlich, das Meer des Lebens mit einem Schiff zu bereisen, denn das birgt die Gefahr, sich an dieses Verkehrsmittel zu ketten.

 

(nach "Mit dem Wal schwimmen" von Daniel Joseph)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    R.G. (Sonntag, 30 Dezember 2018 11:51)

    Wenn wir nur mit Hilfe von Krücken überhaupt in der Lage sind zu gehen, wäre es dumm sie nicht zu nutzen. Doch dürfen wir nie vergessen, dass sie nur unsere Hilfsmittel sind, um gehen zu lernen. Dementsprechend legen wir sie auch zeitweise beiseite. Manchmal werden wir uns dabei unter-, manchmal aber auch überschätzen. Dies braucht Mut und Vertrauen, immer wieder fragen, erkennen und umsetzen. Weg-Arbeit

  • #2

    Clemens (Montag, 31 Dezember 2018 11:02)

    Sehr geehrter Herr Dr. Al-Daghistani,

    ich habe als interessierter Laie mit großem Interesse von Ihrem Übersetzungsprojekt bezüglich des Kitāb al-Mawāqif in die deutsche Sprache gelesen. Darf ich mich nach dem Stand der Arbeiten an dem anvisierten Buch mit dem Gesamttext erkundigen? Ich würde es beizeiten sehr gerne lesen.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Clemens Satorius


    Sehr geehrter Herr Satorius,

    es freut mich sehr, dass Sie an das Thema unseres aktuellen Forschungsprojektes Interesse haben. Bei diesem Projekt handelt es sich jedoch um eine langfristige Forschung und Übersetzungsarbeit, die nur schrittweise realisiert werden wird. Wichtige Ergebnisse dieser Arbeit sollten jedenfalls im Laufe der Zeit auf der Homepage bekannt gegeben werden, womit eben auch interessierte Öffentlichkeit auf dem Laufenden gehalten werden soll. Das Erscheinungsdatum einer vollständigen Übersetzung des Werkes Kitāb al-Mawāqif steht zurzeit noch nicht fest..

    Ich bedanke mich für Ihre Anfrage und wünsche Ihnen einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

    Dr. Raid Al-Daghistani
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter
    Arbeitsbereich "Kalam, islamische Philosophie und Mystik"
    Westfälische Wilhelms-Universität Münster
    Zentrum für Islamische Theologie
    4. OG, Raum 409.
    Hammer Str. 95
    48153 Münster