Wohnung in Wien

Treffen zwei Juden sich auf Wiens Kärnterstraße. Freudig teilt der eine dem anderen mit, dass er in der Wienzeile eine neue 5-Zimmer-Wohnung bezogen hat und er sich auf Besuch freuen würde.


"Die Wohnung ist im dritten Stock mit Lift, gleich rechts die erste Tür" lautet die Auskunft, "mußt nur die Klingel drücken mit dem Ellenbogen."


"Ja aber warum muss ich drücken die Klingel mit dem Ellenbogen?", wollte der andere wissen.


"Na du wirst doch nicht kommen mit den leeren Händen!", erwiderte der andere.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Clemens (Montag, 26 November 2018 17:32)

    Von Jonas erneut der Hinweis, dass seine Wiener (Wochenend-)Wohnung Besuchern aus dem Kreis(-umfeld) mit herzlicher Einladung zur Verfügung steht. Maximal sechs Personen können dort auf 75 qm unterkommen.

    Simon kann berichten, wie es dort aussieht.

    Falls also mal jemand Wien erkunden und erleben möchte - mit Freund, Familie, Frau oder welcher Kombi auch immer...

    Kosten für die Wohnungsnutzung: keine. Also keine Mühen mit dem Ellenbogen.

  • #2

    R.G. (Dienstag, 27 November 2018 17:28)

    Prima.
    Da können wir ja fast mit dem kompletten Kreis anrocken.^^

  • #3

    Jonas (Mittwoch, 28 November 2018 07:21)

    Nichts lieber als das - ihr seid herzlich willkommen.