heute noch:

http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=76978

 

Dokumentarfilm von Nikolaus Geyrhalter, Deutschland/Österreich 2016: Wie wäre die Welt ohne uns? Der Filmemacher entwirft ein postapokalyptisches Szenario, in dem die Natur sich den menschenfreien Raum zurückerobert - mit Bilder, die aus einer präapokalyptischen Zeit zu stammen scheinen und zeigen, was der Mensch hinterlässt: eine verfallende Zivilisation. (3sat)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    R.G. (Montag, 19 November 2018 19:38)

    Nach 23 min. hab ich es nicht mehr ausgehalten...

  • #2

    Simon (Dienstag, 20 November 2018 17:37)

    Hat auch etwas befreiendes.
    Fragt sich nur, wer sich da befreit fühlt. %-)