Wer da spricht

Es wurde überliefert, dass der Schargoroder Rabbi nach jedem Gebet, nach jeder Ansprache - überhaupt immer, wenn er seine Seele auf Gott richtete - am Ende flüsterte, ja fast ohne Ton hauchte: "In Freiheit mit dir gebunden, dein Sohn."


(Ruth Finder)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0