Wolken

Es finden sich aber auch kürzere und prägnantere Gleichnisse in der buddhistischen Literatur. Ein paar Beispiele davon bringe ich in den folgenden Tagen. Sie sind allerdings schon in den Texten selbst interpretiert und fordern daher nicht so viel von uns geplagten Kreislern. ^^ Das ist ja auch mal recht angenehm. Spricht aber auch nicht grundsätzlich gegen geistreiche Ergänzungen und Kommentare...

 

 

Die Gleichnisse von den Wolken

Was sind da die vier den Wolken ähnlichen Menschen?

Viererlei Wolken gibt es: die Wolke, die donnert aber nicht regnet; die Wolke, die regnet aber nicht donnert; die Wolke, die sowohl donnert als auch regnet; die Wolke, die weder donnert noch regnet. Ebenso nun auch sind vier den Wolken ähnliche Menschen in der Welt anzutreffen: welche vier? Der Mensch, der donnert aber nicht regnet; der Mensch, der regnet aber nicht donnert; der Mensch, der sowohl donnert als auch regnet; der Mensch, der weder donnert noch regnet.

Wie nun donnert ein Mensch aber regnet nicht?

Da redet ein Mensch, aber er handelt nicht: so donnert ein Mensch aber regnet nicht. Und jener Wolke, die donnert aber nicht regnet, der ist dieser Mensch zu vergleichen.

Wie nun regnet ein Mensch aber donnert nicht?

Da handelt ein Mensch aber redet nicht: so regnet ein Mensch aber donnert nicht. Und jener Wolke, die regnet aber nicht donnert, der ist dieser Mensch zu vergleichen.

Wie nun donnert sowohl ein Mensch als auch regnet er?

Da redet ein Mensch und handelt: so donnert sowohl ein Mensch als auch regnet er. Und jener Wolke die sowohl donnert als auch regnet, der ist dieser Mensch zu vergleichen.

Wie nun donnert weder ein Mensch noch regnet er?

Da redet ein Mensch nicht und handelt nicht: so weder donnert ein Mensch noch regnet er. Und jener Wolke, die weder donnert noch regnet, der ist dieser Mensch zu vergleichen.

Diese vier den Wolken ähnlichen Menschen sind in der Welt anzutreffen.

 

(aus: Puggala Paññatti - "Das Buch der Charaktere" von Nyanatiloka, Oskar Schloß Verlag 1995)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0