Kaffee

"Viele verschiedene Getränke gibt es auf der Welt, aber das merkwürdigste Getränk ist der Kaffee," sinnierte der Schargoroder einmal beim morgendlichen Frühstück, nachdem er mit einigen seiner Chassiden auf der Durchreise in der Herberge von Rabbi Abraham Chajim genächtigt hatte.


"Man kocht ihn auf dem Feuer, damit er heiß werde. Und wenn er heiß ist, dann pustet man hinein, damit er kalt werde. Man macht ihn stark, damit er schwarz und bitter werde. Dann gibt man Milch hinzu, damit er weiß, und Zucker, damit er süß werde."


Scheinbar abwesend nickend rief er den Schüler von Abraham Chajim, der als Schankknecht in der Wirtschaft des Rebben arbeitete, und bestellte eine Runde Kaffee als Abschluss des Morgenmahls für alle, die mit ihm am Tische saßen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Ruth Finder (Samstag, 31 März 2018 11:08)

    ^^ :

    "Viele verschiedene Getränke gibt es auf der Welt, aber das merkwürdigste Getränk ist der Ostfriesen - Tee," sinnierte der Schargoroder einmal beim morgendlichen Frühstück, nachdem er mit einigen seiner Chassiden auf der Durchreise in der Herberge von Rabbi Abraham Chajim genächtigt hatte.

    "Man kocht ihn auf dem Feuer, damit er heiß werde. Und wenn er heiß ist, dann pustet man hinein, damit er kalt werde. Man macht ihn stark, damit er schwarz und bitter werde. Dann setzt man ein "Wölkchen" ungeschlagener Sahne hinzu, damit er weiß, und Kluntje - auch so eine Merkwürdigkeit -, damit er süß werde."

    Scheinbar abwesend nickend rief er den Schüler von Abraham Chajim, der als Schankknecht in der Wirtschaft des Rebben arbeitete, und bestellte eine Runde Ostfriesen - Tee als Abschluss des Morgenmahls für alle, die mit ihm am Tische saßen.

    Kommentar schreiben

  • #2

    Clemens (Samstag, 31 März 2018 11:24)

    Rabbi Jakov aber trank seinen Ostfriesentee - nachdem alle anderen sich mit Sahne und Kluntje bedient hatten - heiß, schwarz und bitter...