Laß, Fürstin, laß noch einen Strahl

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Clemens (Donnerstag, 15 Februar 2018 19:03)

    Der Anfang der Trauerode von Bach (BWV 198) bis 5.28 (1. Teil Coro) macht mich die Englein singen hören. Ich kann das gar nicht laut genug hören:

    "Lass, Fürstin, lass noch einen Strahl
    Aus Salems Sterngewölben schießen.
    Und sieh, mit wieviel Tränengüssen
    Umringen wir dein Ehrenmal."

    (Und wenn man dann wegen der Anfälligkeit für Genital- und Fäkalwitze noch ein wenig über den Strahl grinsen muss, den die Fürstin schießen lassen soll - auch gut!)