Jüdischer Witz

Ein Jude aus Kattowitz kommt in eine kleine östliche Stadt und geht am Freitag abend mit seinem Geschäftsfreund in die Synagoge. Der Freund zeigt ihm alle Prominenzen der Gemeinde, den Rebben, den Chasen (Vorsänger), den Schammes (Synagogendiener und... den Zyniker!

"Was heißt Zyniker?"

"Ja, wenn der Rebbe sugt, dass der Herr is gerecht, dann nickt er ihm immer zü!"

"Und der da?"

"Das is der Zitzemacher!"

"?... ?"

"Ja, wenn der Rebbe erzählt, dass Elijahu is oigefuhren in e feurigen Wogen, dann (den Kopf hin und her pendelnd wie ein Metronom) mocht er immer 'tz, tz, tz, tz, tz, tz, tz, tz...' "

 

(nach "Der echte jüdische Witz" von Jan Meyerowitz, 1971)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0