Ruth Finder - Aphorismen I

"Ein Aphorismus ist ein einzelner Gedanke, ein Urteil oder eine Lebensweisheit, welches aus nur einem Satz oder wenigen Sätzen selbständig bestehen kann. Oft formuliert er eine besondere Einsicht rhetorisch kunstreich als allgemeinen Sinnspruch (Sentenz, Maxime)." - nach Wikipedia. Man könnte auch sagen: "In der Kürze liegt die Würze." ^^

 
Es gibt bestimmt Tausende davon. Einer oder der Andere hat schon selber welche im Blog formuliert oder aus anderen Quellen reingestellt. Diese Auswahl stammt aus dem Büchlein "Abendländische Weisheiten", die ich nach und nach abschreibe. Die erste Kostprobe:

Es gibt nichts Praktischeres als eine gute Theorie.
- Immanuel Kant

Theorien sind gewöhnlich Überleitungen eines ungeduldigen Verstandes, der die Phänomene gern los sein möchte und an ihrer Stelle deswegen Bilder, Begriffe, ja oft nur Worte einschiebt.
- Johann Wolfgang von Goethe

Gebildet ist, wer Parallelen sieht, wo andere völlig Neues erblicken.
- Anton Graff

Kommentar schreiben

Kommentare: 0