Buberzitat

"Einen allgemein lehrbaren 'Weg' gibt es gar nicht. Die Leute bekommen es nicht billiger, als dass sie sich, jeder in der eigentümlichen Situation seines persönlichen Lebens, bewähren und mit den Wesen und Dingen, denen sie begegnen, heiligen Umgang pflegen. Dagegen führen alle Anweisungen in die falsche Sicherheit hinein, die schlimmer ist als die echte Verzweiflung."

 

(zitiert nach "Der Chassidismus" von Gerhard Wehr)

 

Kürzer fasste es Rabbi Mendel von Kozk, als er gefragt wurde, was für SEINEN Lehrer wohl das Wichtigste gewesen sei. Mendel gab die Antwort: "Womit er sich gerade abgab."

 

(ebenfalls zitiert nach "Der Chassidismus" von Gerhard Wehr)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0