Honigjäger

Vom faszinierenden Leben der Bienen und der Renaissance der Imkerei - eine Arte-Doku:

 

http://www.arte.tv/guide/de/048308-000-A/honigjager

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Hendrik (Dienstag, 18 April 2017 16:15)

    Habe gerade das Buch "Die Geschichte der Bienen" von Maja Lunde gehört, das auf drei verschiedenen Zeitebenen spielt. Neben der romanhaften Erzählung gibt es eine Menge Fakten für Bienenneulinge. Darüber hinaus hat ja wohl schon jeder vom Bienensterben gehört. Der Film ergänzt für mich das Buch sehr anschaulich.

    Buchinhalt Verlagstext:

    "England, 1852: William, Biologe, Samenhändler und Vater von acht Kindern, verlässt seit Wochen das Bett nicht. Das Geschäft liegt brach. Doch eine Idee könnte alles verändern: ein völlig neuartiger Bienenstock.

    Ohio, 2007: Der Imker George arbeitet hart für seinen Traum. Der Hof soll größer werden, sein Sohn Tom eines Tages übernehmen. Der aber träumt vom Journalismus. Plötzlich geschieht das Unglaubliche: Die Bienen verschwinden.

    China, 2098: Die Arbeiterin Tao bestäubt von Hand Bäume, denn Bienen gibt es längst nicht mehr. Mehr als alles andere wünscht sie sich ein besseres Leben für ihren Sohn. Doch dann steht alles auf dem Spiel: das Leben ihres Kindes und die Zukunft der Menschheit.

    Ein hellsichtiger Roman darüber, wie alles mit allem zusammenhängt: Verlust und Hoffnung, das Schicksal der Generationen, die Geschichte der Bienen und die Geschichte der Menschen."

    (btb-Verlag, München)